ERDLING veröffentlichen drittes Album „Dämon“ 

ERDLING melden sich zurück. Als drittes Studioalbum schickt die Bandum Neill Freiwald den "Dämon" ins Rennen. Dazu wurde jetzt der erste Song "Tieftaucher" als Lyricvideo veröffentlicht.

Es dauerte nicht lange, da waren ERDLING nach Veröffentlichung ihres Debütsongs "Blitzund Donner" in aller Munde. Mittlerweile ist das Quartett um Sänger NEILL FREIWALD längst vom Geheimtipp zu einer der angesagtesten Szene-Bands im deutschsprachigen Raum

avanciert. Ausverkaufte Tourneen und zwei Alben in den deutschen Charts sprechen für sich. Auf Album Nummer drei beschwören Erdling eine Kreatur aus Metal, Elektronik

und Neue Deutsche Härte, die sich erbar- mungslos in die Gehörgänge rockt. Das um- triebige Quartett um die sympathische Ram- pensau Neill Freiwald hat seinen inneren

Dämonen nun endgültig entfesselt. 

Keine Kompromisse mehr – das Tier mussraus! So gehen Erdling mit ihrem typischen Sound aus eingängigen, deutschsprachigen

Hymnen auf einem Fundament aus Elektronik und harten Gitarren dieses Mal bewusst anihre Extreme. Will heißen: Die Gitarrenatta-cken sind ein echtes Brett, das...

...über den Zuhörer hereinbricht und den synthetischen Grooves eine befreiende Wand aus Lärm entgegenstellt.

Neill lässt seinen Emotionen freien Lauf und trägt die Songs mit einer erstaunlichen Bandbreite zwischen tiefen

Growls und melodischem Klargesang. Und trotz eines deutlich infernaleren Klangbildes kommen die Melodien nicht

zu kurz… im Gegenteil wirken sie in diesem extremeren Umfeld umso intensiver. So verwundert es auch nicht, dass

die Band inmitten ihres bis dato härtesten Albums die wunderschöne Ballade „Schau nicht mehr zurück“ versteckt

hat, ihr bis dato intensivstes Stück. Erdling haben mit „Dämon“ einen ganz großen Schritt nach vorne getan. Fast

wirkt es, als wären die zwei vorhergehenden Alben nur eine Einleitung zu dieser brachialen Vermählung von Herz

und Härte gewesen. Das Biest ist jetzt entfesselt – macht euch bereit!

"Dämon" erschien über Out Of Line Music als CD und als limitiertes Boxset.

EISBRECHER - neue Single "Das Gesetz" erschienen

Die Münchner Erfolgsrocker von EISBRECHER veröffentlichen am 8. Juni eine neue Single

mit dem Titel „Das Gesetz“ via RCA Deutschland/Sonymusic. Die Single – eine Auskoppelung

aus dem aktuellen Album „Sturmfahrt“ - wird via digital und streaming erhältlich sein und

von einem Lyric Video begleitet werden.

„Ich bin der vor dem Dich alle warnen – Ich bin das Gesetz“

So springt es einem aus dem Refrain der neuen Eisbrecher-Single „Das Gesetz“ entgegen und man weiß

sofort: hier wird mal ordentlich aufgeräumt. Turbulente Zeiten wie diese verlangen nach einer ordnenden

Hand, die Band um Alex Wesselsky und Noel Pix bietet hier zumindest Hilfestellung. Eisbrecher, deren

zwinkerndes Auge zu Unrecht das ein oder andere Mal übersehen wird, kommen hier mit einem astreinen

und eingängigen Pop-Chorus um die Ecke, der die unmissverständliche Message umso zuckersüßer in die

Gehörgänge der Fans einspeist. Eisbrecher spielen nicht die Weltpolizei, wollen aber auch nicht gänzlich

kommentarlos zusehen, wie sich die Umgangsformen täglich etwas mehr verselbständigen.

„Das Gesetz“ ist die neue Single aus dem Nummer 1-Album „Sturmfahrt“, nach Gold-Auszeichnungen

der Vorgängeralben bereits der nächste Meilenstein in der Bandgeschichte.

Im Sommer werden wichtige Mainstreamfestivals wie „Deichbrand“ oder „Novarock“ genauso bespielt

wie Genre-Instanzen á la „Mera Luna“ oder „Summe Breeze“ . Als Highlight veranstaltet die Band am

8. September 2018 ihr eigenes „Volle Kraft Voraus“-Festival in der Neu-Ulmer Ratiopharm Arena mit

hochkarätigen Gästen. Die derzeit erfolgreichste bayerische Rockband liefert also auch 2018 wieder

zuverlässig und unnachgiebig ab – das ist Gesetz!

0